„Hassbriefe“

150 150 Ella P. - Lokaler Aktionsplan im SHK

In JENA, am 20.03.2018: Lesung und Vortrag mit der Autorin Dana Fuchs zu ihrem Buch „Hassbriefe“. Ort: Foyer der Ernst-Abbe-Bücherei, Carl-Zeiss-Platz 15. Beginn: 19:30 Uhr. Eintritt kostenfrei. Veranstalter: KoKont Jena.

 

„Das wird man wohl noch sagen dürfen“, „Ich bin ja kein Rassist, aber…“

 

Dana Fuchs analysiert in ihrem Buch „Hassbriefe“, wie sich antimuslimisch-rassistischer Sprachgebrauch äußert, welche Begriffe verwendet und welche Bilder gezeichnet werden.

In der Veranstaltung wird sie aus Passagen ihres Buches vorlesen und ergänzen. Dabei entsteht ein umfassendes Bild über die historische Entwicklung des „Feindbild Muslim“ und den Zusammenhang von Rassismus, Sprache und Gewalt.

Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die antidemokratischen und rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, die der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung treten, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.