Café International in Eisenberg

Das CAFÉ INTERNATIONAL ist ein Ort der Begegnung.

Im CAFÉ INTERNATIONAL finden für Geflüchtete, MigrantInnen und Menschen mit Fluchterfahrung Informationsrunden und Hilfsangebote statt. Weiterhin gibt es kreative und kommunikative, spielerische und sportliche Angebote. Es ist ein Ort für Gespräche, ein Lernort, eine Plattform für Aktivitäten. Eine wichtige Funktion ist es, einen Ort der Gleichheit und Selbstbestimmung zu pflegen.

Das CAFÉ INTERNATIONAL wurde 2015 mit dem Ostthüringer Demokratiepreis des Landesprogramms für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit ausgezeichnet.

Die Angebote, die Kontakt- und Netzwerkarbeit, die Öffnungszeiten und mobilen Ansätze basieren auf dem freiwilligen Engagement eines Kernteams von rund 12 Akteuren. Sie arbeiten mit einer Fülle von Organisationen und Einrichtungen, Vereinen und Initiativen der Zivilgesellschaft aus der Stadt und der Region zusammen, halten Kontakt zu Fachleuten und Beratungsstellen und bilden eine Brücke von und nach Eisenberg und in den SHK sowie zu Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe.

Zusätzlich, z.T. an Wochenenden, werden in loser Reihenfolge Veranstaltungen oder besondere Workshops an verschiedenen angeboten. Dazu zählen u.a. Musik, Rap, Tanz, Medien und Film, Fotografie, Malerei und Gestalten, Nähen, Fußball, Erkundungen, Aktivitäten zur Selbstverständigung der Geflüchteten oder Besuche. Weiterhin werden gesonderte Events organisiert, wie Lesungen, Länderabende, Diskussionsrunden mit Schüler*innen, Vereinen oder kommunalen Gremien.

Das CAFÉ INTERNATIONAL ist ein Projekt, das von Bildungswerk BLITZ e.V. getragen wird.

Kontakt

cafe-international@bildungswerk-blitz.de

036428 / 51714